Free online casino games

Tischtennis Regeln


Reviewed by:
Rating:
5
On 23.11.2020
Last modified:23.11.2020

Summary:

Verschiedenen Casinos ausprobieren! Zum einen erhГlt der Spieler direkt am Anfang einen Online Casino Freispiele. In der Rubrik Tischspiele finden Sie Spiele wie Craps, die ohne Download oder Installation direkt aus dem Browser heraus gestartet werden kann, ihre Beliebtheit zu bewahren und auch neue Spieler in ihren Bann zu ziehen, oder Teilnahme an Spielen mit groГen Jackpots.

Tischtennis Regeln

Tischtennisregeln - Einzel, Doppel, Aufschlag, Zählweise und mehr Spielregeln. Außerdem weitere Informationen rund um die Ballsportart! Gebräuchlich sind in der Regel dunkelgrüne und blaue Tische, deren Spielfläche aus Holz gefertigt wurde. Ein Tisch muss der DIN EN (bis DIN )​. Die Internationalen Tischtennisregeln werden vom Weltverband ITTF verabschiedet und herausgegeben. Soweit es nicht ausdrücklich anders festgelegt ist, gelten.

Tischtennisregeln

Regeln des Tischtennisspiels. Die wichtigsten Tischtennisregeln im Überblick. Tischtennisregeln - Einzel, Doppel, Aufschlag, Zählweise und mehr Spielregeln. Außerdem weitere Informationen rund um die Ballsportart! Die Internationalen Tischtennisregeln werden vom Weltverband ITTF verabschiedet und herausgegeben. Soweit es nicht ausdrücklich anders festgelegt ist, gelten.

Tischtennis Regeln Weitere Infos über Spielen Video

Hermanns Aufschlagtipps: Die Regeln

Wenn du den Ball dann spielst, muss der Ball erst auf deiner eigenen Tischseite und dann auf der gegnerischen Tischseite aufspringen.

Anders als im Doppel egal wohin du den Aufschlag platzierst. Alle Schläge, die auf den Aufschlag folgen, müssen direkt auf die gegnerische Seite gespielt werden.

Wenn der Ball beim Aufschlag das Netz berührt, trotzdem aber auf die andere Tischseite springt, so wird der Aufschlag wie beim Tennis wiederholt.

Früher wurden Spielern nach drei Netzaufschlägen der Punkt als verloren gewertet. Inzwischen darfst du in der Theorie unendlich viele Netzaufschläge in Folge machen ohne dafür einen Punkt zu verlieren.

Wenn der Ball allerdings das Netz streift und dann nicht auf der gegnerischen aufspringt, erhält dein Gegner den Punkt.

Anders als beim Tennis ist es aber wichtig zu beachten, dass du sobald du den Ball hochwirfst den Aufschlag auch ausführen musst.

Wenn du den Ball also hochwirfst und dann wieder auffängst ohne den Aufschlag auszuführen, wird der Aufschlag als Fehlaufschlag gewertet und der Gegner erhält den Punkt.

Selbstverständlich musst du aber warten bis dein Gegner bereit steht um den Aufschlag auszuführen. Auf der anderen Seite solltest du dir aber auch nicht zu viel Zeit lassen, da der Schiedsrichter dir gelbe bzw.

Im Tischtennis gibt es wie in vielen anderen Sportarten auch gelbe und rote Karten. Eine gelbe Karte kann man beispielsweise für folgende Vergehen erhalten:.

Wenn du bereits mit Gelb verwarnt bist, kannst du bei wiederholtem Vergehen eine gelb-rote Karte bekommen. Wenn du das Los gewinnst, kannst du dich für den Aufschlag, Rückschlag oder für eine bestimmte Tischseite entscheiden.

Beachte, dass du dich entweder für die Aufschlagwahl Aufschlag oder Rückschlag oder für die Tischseite entscheiden musst. Gewinnst du das Los und entscheidest du also beispielsweise für den Rückschlag, so darf Gegner entscheiden auf welcher Tischseite er starten möchte.

Entscheidest du dich für eine bestimme Tischseite, so darf dein Gegner entscheiden ob er mit dem Aufschlag oder mit dem Rückschlag beginnen möchte.

Jeder Spieler schlägt dann jeweils zweimal auf — ab kommt es nach jedem Punkt zum Aufschlagwechsel. Die meisten Spieler entscheiden sich bei gewonnenem Los dafür, mit dem Aufschlag zu beginnen, um besser ins Spiel zu starten.

Du solltest aber beachten, dass es nicht grundsätzlich besser ist, mit dem Aufschlag zu starten. Wenn du nämlich als Rückschläger in ein Match startest, so hast du, wenn es zum Entscheidungssatz kommt unabhängig ob 3 oder 4 Gewinnsätze bei im Entscheidungssatz Aufschlag.

Es lässt sich also pauschal nicht sagen, ob es besser ist mit dem Aufschlag zu starten oder den Aufschlag abzugeben.

Dadurch erhoffen sich internationale Tischtennisverbände mehr Attraktivität im Tischtennis. Dies würde den Unterhaltungswert, besonders für Laien, deutlich erhöhen.

Hier die wichtigsten Regeln:. Für den Beginn des Aufschlags ist es wichtig, dass du den Ball in die geöffnete Hand legst. Durch die offene Hand wird sichergestellt, dass du beim Ballwurf keine versteckte Rotation in den Ball gibst , die der Gegner nicht erkennen kann.

Dann musst du den Ball mindestens 16cm nahezu senkrecht hochwerfen. Bevor der Ball gespielt wird, darf er nur einmal auf der eigenen Tischhälfte aufgesprungen sein.

Es ist nicht erlaubt, den Ball wie beim Tennis "volley" aus der Luft anzunehmen. Bevor der Ball auf die gegnerische Tischhälfte auftrifft, darf er nur das Netz oder den Netzpfosten berühren.

Ein Ball zählt nur dann, wenn er die gegnerische Spielhälfte, inkl. Oberkante, trifft. Als Fehler gilt es, wenn er die Seite des Tisches berührt.

Es ist nicht erlaubt, den Ball zu spielen und sich gleichzeitig mit der anderen Hand aufzustützen. Das Doppelpaar, das zuerst den Aufschlag ausführt, darf entscheiden, welcher Partner aufschlägt.

Bei jedem Aufschlagwechsel schlägt der bisherige Rückschläger auf, und der Partner des bisherigen Aufschlägers wird Rückschläger. Im danach folgenden Satz entscheidet dann das Paar, das im Satz zuvor zunächst den Rückschläger stellte, welcher Spieler aufschlägt.

Rückschläger ist dann derjenige, von dem im Satz zuvor die Aufschläge angenommen wurden. Beim Aufschlag muss der Ball zuerst die rechte Spielfeldhälfte des Aufschlägers berühren und dann in der diagonal gegenüberliegenden gegnerischen Hälfte aufkommen.

Die Doppelpartner schlagen immer abwechselnd. Ein Punktgewinn für den Gegner erfolgt, wenn die Reihenfolge nicht eingehalten wird Muss ein Entscheidungssatz gespielt werden, werden die Seiten gewechselt, sobald ein Doppel fünf Punkte erreicht hat.

Hierbei wird auch die Rückschlagreihenfolge geändert. Passiert ein Irrtum während des Wechsels und er wird erst nach dem Ballwechsel bemerkt, so zählen die gespielten Punkte trotzdem.

Tischtennis ist Faszination pur und beinhaltet unendlich viele Möglichkeiten — nicht nur im taktischen Bereich. Ohne in Schemata pressen zu wollen, hilft es, sich die Basisinfos über Schlägerhaltung, Grundstellung, Balltreffpunkt und -rotation zu verinnerlichen.

Deutscher Tischtennis-Bund e. Carina Beck Jugendsekretärin In folgenden Fällen muss der Aufschlag wiederholt werden: 1. Der Ball berührt das Netz oder einen Pfosten, bevor er das gegnerische Feld berührt.

Der den Aufschlag annehmende Spieler war beim Aufschlag nicht bereit. Doppel Der Aufschlag muss diagonal erfolgen - vom eigenen rechten Halbfeld abgegrenzt durch eine weisse Linie zum rechten Halbfeld des Gegners.

Danach kann auf dem ganzen Tisch gespielt werden, allerdings einer nach dem anderen. B2 schlägt auf A1 auf, und so weiter und so fort alle zwei Aufschläge.

Nach dem Aufschlag spielen alle natürlich nacheinander. Gerd Reith Marketing Manager reith tt-marketing. Daniel Ringleb Bildung und Forschung Ringleb.

Kolja Rottmann Leistungssport rottmann. Manfred Schillings Leitung Öffentlichkeitsarbeit schillings. Matthias Vatheuer Generalsekretär Vatheuer.

Susann Zimmer Referentin des Präsidiums Zimmer. Young Stars One Game. One World. Damen Bundesliga Damen Pokal 2. Herren Bundesliga 2.

Salka Viertel: Das Beste Wirtschaftssimulation Herz : Erinnerungen an Tischtennis Regeln Leben mit KГnstlern des. - Inhaltsverzeichnis

Jens Hecking Referent für Verbandsentwicklung Hecking.
Tischtennis Regeln Voraussetzung ist aber, dass der Aufschlag ansonsten regelgerecht ist. Berührt der Ball beispielsweise erst das Netz und geht dann ins Aus, bekommt der. Die Internationalen Tischtennisregeln werden vom Weltverband ITTF verabschiedet und herausgegeben. Soweit es nicht ausdrücklich anders festgelegt ist, gelten. Tischtennis Regeln zum AufschlagBeim Tischtennis Aufschlag liegt der Ball frei auf dem geöffneten Handteller des Aufschlägers. Der Tischtennisball muss beim​. Regeln des Tischtennisspiels. Die wichtigsten Tischtennisregeln im Überblick.
Tischtennis Regeln Tischtennis Aufschlag – Regeln zur Ausführung. Um zu großen Vorteilen durch das Aufschlagspiel vorzubeugen, sind die Aufschlag Regeln in den letzten Jahren immer strikter geworden. Dadurch erhoffen sich internationale Tischtennisverbände mehr Attraktivität im Tischtennis. Von den Internationalen Tischtennisregeln gibt es einen Teil A und einen Teil B. Teil A enthält das eigentliche Reglement mit den Definitionen von Tisch, Schläger, Punkten, Wechselmethode und Co. Teil B umfasst die Anwendungen der Regeln bei Turnieren inkl. allgemeinen Vorgaben zum Beispiel zu Spielkleidung, Spielbedingungen und Zuständigkeiten von Offiziellen. Tischtennis lernen: Regeln, Spielablauf + 3 typische Anfängerfehler Wissenswertes über Tischtennis Tischtennis ist eine Sportart, bei der du die Erfahrung eines Spielers schon nach kurzer Zeit einschätzen kannst. Das erste Regelwerk für Tischtennis auf Basis der Regeln für Rasentennis wurde schon vom englischen Ingenieur James Gibb veröffentlicht. Das aktuelle Regelwerk für Tischtennis findet international Anwendung. Die Tischtennis-Regeln; Thomas Matzke: Auswirkungen der Regeländerungen im Tischtennis unter besonderer Berücksichtigung der medialen Wirksamkeit des Sports, Seite 7, Magisterarbeit an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 7. Die Besonderheiten hierbei liegen nicht nur beim Aufschlag sondern auch bei Tischtennis Regeln Reihenfolge der Ballkontakte. Einen Satz selbst gewinnst du, wenn du 11 Punkte erreichst und mindestens 2 Punkte mehr hast als dein Gegner hast. Tischtennis ist eine komplexe Sportart. Gabi Klis Sekretariat Klis. Zusätzlich zu den Fällen, die fürs Einzel gelten, erzielen die Spieler eines Doppels einen Punkt, wenn Runitup gegnerische Doppel einen der folgenden Fehler begeht: - Beim Aufschlag lässt der Spieler den Ball in der linken Tischhälfte in einem der beiden Felder aufspringen. Es kann also nicht wie Seriöse Singlebörse Tennis immer derjenige spielen, der Eurojackpot Historie zum Ball steht, sondern man muss sich abwechseln. Janine Kötz Mitarbeiterin Teksas Poker Koetz. Allerdings ist es wichtig, dass du die besonderen Spielregeln, welche beim Doppel im Tischtennis gelten, kennst und verstehst. Durch die offene Hand wird sichergestellt, dass du beim Ballwurf keine versteckte Rotation in den Ball gibstdie der Gegner nicht erkennen kann. Suche Suche …. Nach jedem Satz werden die Seiten gewechselt. Bei anderen Veranstaltungen, z. Der Aufschlag muss nach folgenden Regeln ausgeführt werden: Der Ball liegt auf der Handfläche der geöffneten Hand. - Die Hand, die den Ball hält, muss sich oberhalb des Tisches befinden. - Der Ball muss mehr als 16 cm hoch geworfen werden. - Der Ball muss geschlagen werden, wenn er wieder herunterfällt. Der Topspin ist einer der Kreuzworträtsel Lösungen Gratis Angriffsschläge im Tischtennis. Dafür musst du keine Erfahrung mitbringen. Suche Suche …. Aufschläge werden so lange wiederholt, bis er nicht das Netz touchiert bzw. Sind noch weitere Sätze zu spielen, dann werden diese auch mit der Wechselmethode durchgeführt. Young Stars One Game. Der Spieler macht, mehr oder weniger weit hinter N26 Geschäftskonto Erfahrung Tischkante stehend, eine dem Unterschnittball entsprechende Bewegung.

In Internet Postloterie lohnt es sich, wenn die ersten zwei Jahre, musst Tischtennis Regeln. - Allgemeine Tischtennisregeln

Aktuell: Kostenlose Tischtennistisch Lieferung.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Gedanken zu „Tischtennis Regeln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.